Unsere Fonds

China ist einer der vielversprechendsten Wachstumsmärkte der Welt – auch für Bertelsmann. Der im Jahr 2008 gegründete Bertelsmann Asia Investment Fund (BAI) ist ein Ausdruck des langfristigen Engagements des Unternehmens in China. BAI konzentriert sich auf Investments in Social Media & Content, China basierte globale Unternehmen, Tech & Infrastruktur und Finanzen. BAI hat bisher in mehr als 100 Startups investiert, davon sind inzwischen ca. sieben Unternehmen an unterschiedlichen Börsen notiert und viele haben den Status eines „Unicorns“ erreicht.

Die Investitionsplattform Bertelsmann Brazil Investments (BBI) bündelt die Corporate-Aktivitäten in der strategischen Wachstumsregion Brasilien. Konkret ist Bertelsmann über BBI an mehreren Fonds beteiligt, darunter der mit 800 Mio. brasilianischen Real (ca. 230 Mio. Euro) Zielkapital ausgestattete „Bozano Educational 2“ für Investitionen im Bereich medizinische Bildung. Partner von Bertelsmann ist bei diesem Fonds die renommierte brasilianische Investmentgesellschaft Bozano Investimentos. Auch Direktinvestitionen tätigt das Unternehmen in dem südamerikanischen Land: 2015 beteiligte sich Bertelsmann an Affero Lab, dem führenden Anbieter für Corporate Trainings in Brasilien.

Bertelsmann India Investments (BII) konzentriert seine Firmenbeteiligungen auf die Sektoren Digitalgeschäft, Bildung, Medien und Dienstleistungen. Zu den Beteiligungen des Fonds gehören das Einrichtungsportal Pepperfry und der E-Commerce Enabler Kartrocket. Im Bereich Hochschulbildung investierte BII unter anderem in das Weiterbildungsunternehmen Eruditus Executive Education und den Bildungsanbieter iNurture. Beteiligungen bestehen auch an drei Dachfonds: Kaizen Private Equity, Helion Venture Partners und der Nirvana Fonds.

BDMI ist ein Venture-Capital-Fonds, der gezielt in innovative und aufstrebende Unternehmen im Bereich digitale Medien in den USA investiert. BDMI unterstützt die Start-Ups dabei, sich mit den Bertelsmann-Unternehmensbereichen zu vernetzen und durch Kooperationen so zu erfolgreichen Akteuren in der digitalen Medienlandschaft heranzuwachsen. Zum Portfolio von BDMI gehören rund 55 Beteiligungen, darunter Start-ups wie der Next-Generation-Publisher Clique Media, das E-Commerce-Unternehmen Food52 sowie der Online-Video-Vermarkter Jukin Media.
 

Investmentanfragen richten Sie bitte direkt an die jeweiligen Fonds.

Pressekontakt

Andreas Grafemeyer
Andreas GrafemeyerLeiter Externe Kommunikation/Presse
Tel.: +49 (0) 52 41 80 24 66